AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit

Bei der Sidler System AG gelten die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen, soweit keine abweichenden schriftlichen Vereinbarungen oder Wartungsverträge getroffen wurden.

Eigentumsvorbehalt

Die von Sidler System AG gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung deren Eigentum und kann zurückgefordert werden. Das Zurückhalten von Zahlungen, aufgrund irgendwelcher Ansprüche des Kunden sowie Verrechnung mit Gegenforderungen sind ausgeschlossen.

Haftung

Reklamationen können nur innerhalb 20 Arbeitstage nach erbringen der Leistung durch die Sidler System AG berücksichtigt werden. Schäden die durch Lieferverzüge seitens Hersteller und Drittpersonen kann die Sidler System AG nicht haftbar gemacht werden. Ausfälle seitens Provider gelten die Bestimmungen/SLAs des jeweiligen Anbieters. Sidler System AG haftet nicht für Folgeschäden

entgangener Gewinn und Betriebsunterbrechungen.
Schaden durch Datenverlust oder Ansprüche Dritter sowie Sicherstellung der Backups kann die Sidler System AG nicht haftbar gemacht werden. Für verursachte Schäden durch Mitarbeiter haftet die Sidler System AG nur, wenn dem betreffenden Mitarbeiter Vorsatz (Absicht) nachgewiesen werden kann.

Datensicherung

Der Kunde ist im Normalfall selbst für die Sicherung seiner Daten und Software verantwortlich. Dazu gehören auch die Kontrolle der Logs und Datensicherungsemails. Bei Wartungsverträgen gelten die jeweiligen Abmachungen. Für verlorene Daten wird jede Haftung abgelehnt.

Garantie/Austausch

Garantiedauer von Hardware sind je nach Lieferanten unterschiedlich. Im Normalfall gelten 2 Jahre. Produkte von Mitel 1. Jahr.
Der Kunde hat keinen Anspruch auf ein Neugerät ausser bei Neudefekt. Es liegt im Allgemeinen Ermessen von Sidler System AG das Gerät durch ein ebenbürtiges Produkt zu ersetzen.
Sofern nichts anderes vereinbart ist (Wartungsvertrag), sind das Abholen und Liefern von defekter Ware und Datenwiederherstellung (Neuinstallation) in der Garantieleistung nicht enthalten und werden nach Aufwand zu den aktuellen Stundensätzen verrechnet. Garantieansprüche können durch einen Wartungsvertrag verändert und abgesichert werden.

Administration mit Anbietern (Provider)

Sidler System AG ist nicht für Rechnungen von dritten verantwortlich. Abklärungen über Rechnungen und Abonnenten wird immer durch den Auftraggeber/Kunden ausgeführt. Richtigstellung von Falschbeträgen erfolgt durch den Auftraggeber/Kunden.

Ansätze und Verrechnung

Es gelten die zur Zeit des Auftrages aktuellen Stundensätze. Zuschläge werden von Mo-Fr 20:00 - 23:00 Uhr sowie SA 12:00 - 18:00 Uhr 50% und Mo-Fr 23:00 - 07:00 sowie Sa ab 18:00 und Sonntag und Allgemeinen Feiertagen 100% erhoben. Ausnahmen gelten bei Wartungsverträgen.

Telefon Bürozeiten

Das Telefon ist von Mo-Fr von 8:00 -12:00 Uhr und von 13:00 -17:00 Uhr über die Hauptrufnummer 052/3752929 besetzt. Ausserhalb dieser Telefonzeiten gelten die Notrufnummern des jeweiligen Wartungsvertrages. Sollte das Telefon nicht entgegengenommen werden können so gibt es die Möglichkeit während den Bürozeiten auf der Hauptnummer eine Nachricht zu hinterlassen.

Jeder Mitarbeiter hat eine Direktwahlnummer. Ersichtlich auf der Homepage. Bei der Direktwahlnummer gelten die gleichen Bürozeiten wie bei der Hauptnummer. Anrufe auf das Natel des jeweiligen Mitarbeiters sowie Whatsapp oder SMS Nachrichten werden nicht beantwortet ausser es ist vom Mitarbeiter der Sidler System AG erwünscht.

Reaktionszeiten

Sidler System AG ist bemüht bei einer Störung so schnell wie möglich zu reagieren. Jedoch wird immer ein Kunde nach dem andern in der Reihenfolge des Auftragseinganges abgehandelt. Ausnahmen sind Wartungsvertrags  Kunden mit bestimmten Reaktionszeiten.

Gerichtstand

Als Gerichtsstand gilt 8352 Elsau. Die Sidler System AG hat das Recht den Kunden an jedem anderen gesetzlichen zuständigen Gericht oder Betreibungsort zu belangen